0

Baden-Baden | Museum Frieder Burda: Der König ist tot, lang lebe die Königin Peggy Guggenheim Peggy Guggenheim, 31 Künstlerinnen 1942 und heute | 2023

Peggy Guggenheim

Peggy Guggenheim

Die legendäre US-Amerikanische Sammlerin Peggy Guggenheim gründete 1942 ihre visionäre Galerie „Art of This Century“ in New York und eröffnete schon 1943 die Ausstellung „Exhibition by 31 Women“ (5.1.-6.2.1943). Sie gilt heute als eine der ersten bahnbrechenden Ausstellungen, die ausschließlich Werke von Künstlerinnen präsentierten. Es war Guggenheims langjähriger Künstlerfreund, Marcel Duchamp, der ihr diese „All Women Show“ ursprünglich vorgeschlagen hatte.

Die seinerzeitigen Kritiken schwankten zwischen widerwilliger Bewunderung und herablassender Missachtung. Diese Urteile gipfelten in der Aussage des Kunstkritikers des einflussreichen „TIME Magazine“, James Stern, der die Ausstellung mit der Begründung ablehnte, dass es noch nie eine „erstklassige Künstlerin“ gegeben habe. Was für ein Irrtum schon damals!

Das Museum Frieder Burda erinnert mit „Der König ist tot, lang lebe die Königin“ an diese historische Ausstellung vor 80 Jahren. Das Projekt in Baden-Baden wird nun ebenfalls 31 zeitgenössische Künstlerinnen zu einer Ausstellung versammeln, die aktuelle Perspektiven auf diese Thematik eröffnet.

Quelle: Museum Frieder Burda, Baden-Baden