Merken

Pınar Öğrenci – A Gentle Breeze Passed Over Us

Österreich / Wien: KUNST HAUS WIEN, Garage
3.3. – 7.5.2017

Inhaltsverzeichnis

Pınar Öğrenci (* 1973, Van, Türkei), Künstlerin, Aktivistin, Autorin, thematisiert in „A Gentle Breeze Passed Over Us“ (2017) Krieg, Migration und Asyl – und wählte für ihre Erzählung das Schicksal des in Wien lebenden Irakers Ahmed Obaid Shaqaqi. In der Vier-Kanal-Videoinstallation sieht man den jungen Iraker, dessen Vater als Intellektueller und Journalist in die Flucht gedrängt wurde. Über Istanbul und einen Schlepper kam der ehemalige Musikstudent nach Wien. Nicht einmal seine Oud, eine Kurzhalslaute, ist ihm geblieben. Und dennoch versuchte er jetzt in Wien, mit Hilfe der Musik ein neues Leben aufzubauen.

Pınar Öğrenci lernte Ahmed Obaid Shaqaqi während eines 40-tägigen Aufenthalts 2016 in Wien kennen. Ohne noch zu ahnen, wie sie seine Geschichte erzählen wollte, nahm sie den Musiker auf. „A Gentle Breeze Passed Over US“, der Originaltitel lautet auf Arabisch „ مسن انيلع اوهلا “, ist eine Liedzeile aus „Nassam Aleyna Al Hawa“ , in dem die libanesische Sängerin Fairuz wehmütig über ihr Heimweh singt

 

„A gentle breeze passed over us
from the sptit of the valley
oh breeze, for love’s sake
take me home.“
(Fairuz, Nassam Aleyna Al Hawa)

 

Kuratorin: Verena Kaspar-Eisert

Merken

Merken