0

Ausstellungen | Wien | Oktober 2017 Der ARTinWORDS Ausstellungskalender für Wien 10/2017

Peter Paul Rubens, Ecce homo, Detail, 1612, Öl auf Holz, 125,7 x 96,5 cm (Eremitage, St. Petersburg)

Peter Paul Rubens, Ecce homo, Detail, 1612, Öl auf Holz, 125,7 x 96,5 cm (Eremitage, St. Petersburg)

Der Wiener Ausstellungsherbst geht im Oktober 2017 mit monografischen Ausstellungen zu Gerhard Rühm, Ferdinand Hodler, Peter Paul Rubens, Robert Frank und Thomas Beyeler in die nächste Runde. Mit Rühm wird ein Multi-Künstler geehrt. Dessen Werk pendelt zwischen Schrift und Bild, schließt „visuelle musik“, d.h. grafisch bearbeitete Notationen, mit ein. Ferdinand Hodlers Durchbruch in der Wiener Secession 1904 und die Begeisterung, die sein Werk unter Wiener Künstlern auslöste, ist das Thema im Leopold Museum. Das Kunsthistorische Museum feiert Peter Paul Rubens und analysiert dafür die Nutzung manchmal antiker Posen in unterschiedlichsten Kompositionen. Ein Kentaure wird zum gegeißelten Christus, eine frierende Venus zum Porträt seiner zweiten, jungen Ehefrau. „The Americans“ (1958) und andere Foto-Serien des legendären Dokumentarfotografen Robert Frank präsentiert die Albertina; quasi ein Road-Trip durch die USA der Nachkriegszeigt. Der deutsche Grafiker und Maler Thomas Beyeler kuratiert eine Ausstellung im MAK, für die er eigene Werke mit Exponaten der Sammlung verwebt.
„Wien und Zagreb um 1900“ stellt die Frage nach Verbindungen zwischen der Hauptstadt der Habsburgermonarchie und der Hauptstadt Kroatiens (seit 1527 habsburgisch) zur Jahrhundertwende. Das Leopold Museum bringt unter dem Titel „Spuren der Zeit“ sechs zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler zusammen: Mladen Bizumic, Cäcilia Brown, Andreas Fogarasi, Sofie Thorsen, Kay Walkowiak, Anita Witek.

 

Gerhard Rühm – Bank Austria Kunstforum (4.10.2017–28.1.2018)
Gerhard Rühm: Werke, Gedichte, Musik und Collagen

Eröffnung: 3. Oktober 2017 | 18:30

 

Sustainability and Contemporary Art Practices: Jade Niklai / Yasmine Ostendorf – Kunsthaus Wien, Galerie und Garage (6.10.2017–8.1.2018)

 

Ferdinand Hodler. Wahlverwandtschaften von Klimt bis Schiele – Leopold Museum (13.10.2017–22.1.2018)
Ferdinand Hodler. Wahlverwandtschaften von Klimt bis Schiele

Kuratiert von Hans-Peter Wipplinger
Eröffnung: 12. Oktober 2017 | 19:00

 

Peter Paul Rubens. Die Kraft der Verwandlung – KHM (17.10.2017–29.1.2018)
Peter Paul Rubens. Die Kraft der Verwandlung

Kuratiert von Stefan Weppelmann, Gerlinde Gruber
Eröffnung: 16. Oktober 2017 | 19:00

 

Beste Plakate 16. Deutschland Österreich Schweiz – MAK-Kunstblättersaal (18.10.2017–25.2.2018)

 

Herausforderung Moderne. Wien und Zagreb um 1900 – Belvedere, Orangerie (20.10.2017–18.2.2018)
Kunst in Wien und Zagreb um 1900

Kuratiert von Petra Vugrinec, Irena Kraševac, Marina Bagaric und Darija Alujevic
Eröffnung: 19. Oktober 2017 | 19:00

 

Spuren der Zeit. Mladen Bizumic, Cäcilia Brown, Andreas Fogarasi, Sofie Thorsen, Kay Walkowiak, Anita Witek – Leopold Museum (20.10.2017–26.2.2018)

Kuratiert von Stephanie Damianitsch
Eröffnung: 19. Oktober 2017 | 19:00

 

Robert Frank – Albertina (25.10.2017–21.1.2018)
Robert Frank: The Americans

Kuratiert von Walter Moser
Eröffnung: 24. Oktober 2017 | 19:00

 

Thomas Bayrle: Wenn etwas zu lang ist – mach es länger – MAK-Schausammlung Gegenwartskunst, MAK-Säulenhalle, MAK DESIGN LABOR, MAK GALERIE (25.10.2017–2.4.2018)
Thomas Bayrle im MAK

Kuratiert von Thomas Beyeler
Eröffnung: 24. Oktober 2017 | 19:00 

 

Alexandra Matzner
Gründerin von ARTinWORDS * 1974 in Linz, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Romanistik in Wien und Rom. Seit 1999 Kunstvermittlerin in Wien, seit 2004 Autorin für verschiedene Kunstzeitschriften. Jüngste Publiktionen entstanden für das Kunsthaus Zürich, Schirn Kunsthalle Frankfurt, Albertina und Belvedere in Wien.