Vorschau auf Ausstellungen in den USA und Kanada

Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten Ausstellungen, die in den nächsten Monaten in den USA und in Kanadagezeigt werden - mit Schwerpunkt New York, Washington, Chicago, uvm.

Welche Ausstellungen kommen in den nächsten Monaten nach Amerika und Kanada?

3. Februar 2024

New York | The Met Fifth Avenue: Harlem Renaissance und europäische Moderne Afroamerikanische Kunst im Dialog | 2024

24. Januar 2024
Thomas Schütte, Pringles, 2011, Pringles chip und Streichholz, 3.5 × 4.8 × 7 cm (Sammlung Thomas Schütte, Düsseldorf. Foto: Luise Heuter © 2024 Thomas Schütte / VG Bild-Kunst, Bonn)

New York | MoMA: Thomas Schütte Retrospektive | 2024

9. Januar 2024
Petrit Halilaj, New York 2024

New York | The Met Fifth Avenue: Petrit Halilaj The Roof Garden Commission | 2024

Der kosovarische Künstler Petrit Halilaj (*1986, Kostërc) wurde beauftragt, 2024 eine ortsspezifische Installation für den Iris und B. Gerald Cantor Dachgarten der Met Fifth Avenue zu schaffen.
8. Januar 2024
Caspar David Friedrich, Zwei Männer in Betrachtung des Mondes, Detail, um 1825–1830, Öl auf Leinwand, 34,9 x 43,8 cm (The Metropolitan Museum, New York, Wrightsman Fund, 2000, Inv.-Nr.: 2000.51)

New York | Metropolitan Museum: Caspar David Friedrich Erste Ausstellung des deutschen Romantikers in den USA | 2025

28. Dezember 2023
Roy Lichtenstein, Still Life with Crystal Bowl, 1972, Öl und Acryl auf Leinwand, 132.1 × 106.7 cm (Whitney Museum of American Art, purchase, with funds from Frances and Sydney Lewis 77.64. © Estate of Roy Lichtenstein)

New York | Whitney Museum: Roy Lichtenstein Retrospektive zum 100. Geburtstag | 2026

Zu Ehren des 100. Geburtstags von Roy Lichtenstein im Jahr 2026 organisiert das Whitney Museum of American Art eine Retrospektive der Pop Art-Größe.
22. Dezember 2023
Ebony G. Patterson, they were just hanging out . . . you know . . . talking about . . . ( . . . when they grow up . . .), 2016, Perlen, Applikationen, Stoff, Glitzer, Knöpfe, Modeschmuck, Besatz, Strasssteine, Kleber auf Digitaldruck auf handgeschnittenem, mattem Fotopapier, 228.6 × 569 cm (The Dean Collection, courtesy of Swizz Beatz and Alicia Keys. © Ebony G. Patterson. Courtesy of the artist, Monique Meloche Gallery, and the Studio Museum in Harlem, Foto: Adam Reich)

New York | Brooklyn Museum: Giants: Kunst aus der Dean Collection Was sammeln Swizz Beatz und Alicia Keys? | 2024

„Giants“ ist die erste große Ausstellung, die den erstklassigen Beständen des Paares an Werken von farbigen Künstler:innen aus der Diaspora mehrerer Generationen gewidmet ist.
22. Oktober 2023
Georgia O’Keeffe, The Shelton with Sunspots, N.Y., Detail, 1927 (The Art Institute of Chicago, gift of Leigh B. Block. © 2018 Georgia O’Keeffe Museum / Artists Rights Society (ARS), New York)

Chicago | Art Institute: Georgia O’Keeffe: My New Yorks New Yorker Stadtansichten im Kontext | 2024

Erste Ausstellung mit O’Keeffes Gemälde, Zeichnungen und Pastelle von New York, die ihre urbanen Landschaften in den vielfältigen Kontext ihrer anderen Kompositionen der 1920er und frühen 1930er Jahre stellt.
20. September 2023
Robert Delaunay, Kreisformen [Formes Circulaires], Detail, 1930, Öl auf Leinwand, 128.9 x 194.9 cm (Solomon R. Guggenheim Museum, New York

New York | Guggenheim Museum: Orphismus in Paris, 1910–1930 Harmonie und Dissonanz | 2024/25

Mit rund 100 Kunstwerken beleuchtet diese große Ausstellung die lebendige abstrakte Kunst des Orphismus. Zu sehen sind Arbeiten von u.a. Robert Delaunay, Sonia Delaunay Terk, Marcel Duchamp, Mainie Jellett, František Kupka, Francis Picabia und Amadeo de Souza-Cardoso sowie den Synchromisten Stanton Macdonald-Wright und Morgan Russell.
20. September 2023
Käthe Kollwitz, Frau mit totem Kind, Detail, 1903 (MoMA, New York)

New York | MoMA: Käthe Kollwitz

Diese Ausstellung umfasst etwa 120 Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen, die Käthe Kollwitz' politisches Engagement und ihren intensiven, stets forschenden kreativen Prozess hervorheben.
15. Januar 2023
Emma Amos, Winning, 1982, Acryl auf Leinen mit handgewebtem Stoff, Smithsonian American Art Museum

Washington | SAAM: Subversive, Skilled, Sublime: Fiber Art by Women Textilkunst des 20. Jahrhunderts | 2024

Die Ausstellung „Subversive, Skilled, Sublime: Fiber Art by Women [Subversiv, gekonnt, erhaben: Textilkunst von Frauen]“ im Smithsonian American Art Museum (SAAM) würdigt ihre Protagonistinnen als bedeutende Vertreterinnen der amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts.
26. Oktober 2021
Joan Jonas, Double Lunar Dogs, 1985, Still, Video, 24 min. (MoMA, New York, © 2021 Joan Jonas. Image courtesy Electronic Arts Intermix (EAI), New York)

New York | MoMA: Joan Jonas Größte Retrospektive zur Pionierin der Video- und Performancekunst

Die MoMA-Ausstellung wird die umfassendste Retrospektive von Jonas‘ Werk in den Vereinigten Staaten und bietet neue Einblicke in ihren künstlerischen Prozess, ihren Zugang zu Archivmaterialien und neue historische Perspektiven auf Jonas‘ Werk.