Vorschau auf Ausstellungen in Österreich

Hier findest du einen Überblick über die wichtigsten Ausstellungen, die in den nächsten Monaten nach Österreich kommen - mit Schwerpunkt Wien, Linz, Salzburg uvm.

 

Du interessierst dich für die aktuellen Ausstellungen in Österreich?

Aktuelle Ausstellungen in Österreich

Vorschau auf Ausstellungen in Österreich

6. Dezember 2019
Salzburg, Museum der Moderne, Ausstellungen 2020

Salzburg | Museum der Moderne: Ausstellungen 2020 Welche Ausstellungen sind 2020 am Mönchsberg und im Rupertinum zu sehen?

Welche Ausstellungen sind 2020 am Mönchsberg und im Rupertinum zu sehen? HIer findest du eine Liste mit allen Ausstellungen des Museums der Moderne, Salzburg. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!
5. Dezember 2019
Vincent van Gogh, Sämann bei Sonnenuntergang, Detail, 1888, Öl/Lw, 73,5 x 93 cm (© Sammlung Emil Bührle, Zürich, Foto: SIK-ISEA, Zürich (J.-P. Kuhn)

Wien | Leopold Museum: Sammlung Emil Bührle Monet, Van Gogh, Cézanne, Gauguin

Sammlung Emil Bührle in Wien: Das bedeutet Räume voller Bilder von Monet, Gauguin, Cézanne, van Gogh im Leopold Museum (Herbst 2020). Die wichtigsten Bilder findet du vorab hier!
4. Dezember 2019
Gerhard Richter, Piz Surlej, Piz Corvatsch, 1992, Öl auf Fotografie, 8,9 x 12,6 cm (Privatbesitz © Gerhard Richter, Köln)

Wien: Ausstellungen 2020 Welche Kunstausstellungen sind 2020 in Wien zu sehen?

Liste mit den wichtigsten Ausstellungen in Wien 2020: Bisher sind erst wenige Ausstellungshighlights bekannt. Ludwig van Beethoven und Gerhard Richter zählen zu den interessantesten Projekten.
3. Dezember 2019
Wien Secession, Ausstellungen 2020

Wien | Secession: Ausstellungen 2020 Welche Ausstellungen zeigt die Wiener Secession 2020?

Welche Ausstellungen zeigt die Wiener Secession 2020? Hier findest du eine Liste mit den geplanten Ausstellungen der Secession 2020.
2. Dezember 2019
Leopold Museum, Ausstellungen 2020

Wien | Leopold Museum: Ausstellungen 2020 Welche Ausstellungen zeigt das Leopold Museum 2020?

Bisher hat das Leopold Museum erst eine Ausstellung für 2020 bekanntgegeben: Hundertwasser – Schiele verspricht, die Verbindungen zwischen zwei der berühmtesten österreichischen Künstler erstmals in einer Ausstellung aufzudecken und anschaulich zu machen.
22. November 2019
Michael Horowitz, Arnold Schwarzenegger, 1975, Hahnemühle Fine Art Baryta Print (© Michael Horowitz)

Wien | Albertina: Michael Horowitz Fotoreportagen aus Wien (1966–1989)

Der Wiener Journalist, Verleger und Autor Michael Horowitz (* 1950) war bereits ab 1966 während seiner Schulzeit als Fotograf tätig. Bis Ende der 1980er Jahre fertigte er zahlreiche Reportagen und Porträts bekannter Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben an.
15. November 2019
Rebecca Warren, The Living, 2005, Mixed Media Wandvitrine mit Neon 72 x 122 x 33 cm (© Rebecca Warren. Courtesy Maureen Paley, Galerie Max Hetzler, and Matthew Marks Gallery)

Wien | Belvedere 21: Rebecca Warren Erste Ausstellung der britischen Bildhauerin in Österreich

Rebecca Warrens erste Einzelausstellung in einem österreichischen Museum zeigt einen Querschnitt neuer und älterer Arbeiten.
15. November 2019
Meister von Mondsee, Anbetung der Heiligen Drei Könige, Detail, von den Schreinflügeln des sog. Mondseer Altars, vor 1499 (Linz, Oberösterreichisches Landesmuseum)

Wien | Belvedere: Meister von Mondsee

Die Ausstellung vereint erstmals das gesamte Ensemble seines sogenannten Mondseer Altars und beleuchtet dieses Meisterwerk im kunst- und kulturhistorischen Kontext.
15. November 2019
Discordo ergo sum, Austrian Pavillon, BiennaleArte 2019 © Renate Bertlmann, Foto: Sophie Thun

Wien | Belvedere: Renate Bertlmann Biennale-Installation von 2019 im Oberen Belvedere

Das Belvedere präsentiert in der Reihe CARLONE CONTEMPORARY die Arbeit der Multimediakünstlerin Renate Bertlmann für den österreichischen Pavillon der Biennale von Venedig 2019: ein Feld roter Messer-Rosen.
15. November 2019
Ugo Rondinone, thank you silence, 2013, Ausstellungsansicht im M Museum Leuven, Courtesy studio rondinone

Wien | Belvedere 21: Ugo Rondinone „Akt in der Landschaft“ verbindet zwei gegensätzliche Zugänge des Künstlers

Für Ugo Rondinones (* 1964) erste museale Einzelausstellung in Österreich vereint der Künstler neue Werkgruppen aus den klassischen Genres Akt und Landschaft.
15. November 2019
Belvedere Ausstellungen 2020

Wien | Belvedere: Ausstellungen 2020 Welche Ausstellungen zeigt das Belvedere 2020?

Finde hier die ersten drei angekündigten Ausstellungen im Unteren Belvedere und im Belvedere 21.
14. November 2019
Beethoven an der Missa solemnis schreibend, Detail, Lithografie von Josef Kriehuber nach einem Gemälde von Josef Karl Stieler. © Österreichische Nationalbibliothek

Wien | Österreichische Nationalbibliothek: Beethoven „Menschenwelt und Götterfunken“ im Prunksaal der ÖNB

Die ÖNB fasst mit dem Titel „Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken“ zwei Aspekte der Ausstellung zusammen: Zum einen sollen die Begegnungen mit Zeitgenossen den Mythos vom einsamen Kämpfer realitivieren (Originalbriefe) und zum anderen Originalhandschriften den göttlichen Funken von Beethovens Kreativität zum Strahlen bringen. Und man darf sich auf die Handschrift des vierten Satzes der 9. Symphonie - Freude schöner Götterfunken - aus der Staatsbibliothek zu Berlin freuen.
11. November 2019
Albertina modern, Rendering

Wien | Albertina modern: The Beginning „Kunst in Wien 1945 bis 1980”

Am 12. März 2020 eröffnet mit der Albertina modern der zweite Standort der Albertina am Karlsplatz! Auf 2.500 m² wird die Albertina einen Überblick über die österreichische Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg und bis zur Postmoderne geben.
4. November 2019
Daniel Hopfer, Tod und Teufel überraschen zwei Frauen, Detail, 1500–1510, Radierung (The Metropolitan Museum of Art, New York)

Wien | Albertina: Die frühe Radierung Anfänge der Radierung von Dürer bis Bruegel

Die Frühzeit der Druckgrafik ist von mehreren bedeutenden Erfindungen geprägt, sodass bis um 1500 bereits eine Vielzahl an technischen Verfahren entwickelt war. Das Aufkommen der Radierung im späten 15. Jahrhundert und ihre schnelle Verbreitung im frühen 16. Jahrhundert stellen einen der wichtigsten Wendepunkte dar.
4. November 2019
Wien, Kunsthistorisches Museum, Ausstellungen 2020

Wien | Kunsthistorisches Museum: Ausstellungen 2020 Welche Ausstellungen zeigt das KHM 2020?

Das Kunsthistorische Museum hat erst eine Sonderausstellung für 2020 bekanntgegeben.
4. November 2019
Guido van der Werve, Nummer acht, everything is going to be alright, 2007, Golf of Bothnia FI, 2007, 16mm to HD Edition of 7 and 2 artist's proofs Duration: 10:10 minutes

Wien | Kunsthistorisches Museum: Beethoven „Beethoven bewegt” als Hommage an den Komponisten

Ludwig van Beethoven prägte Populärkultur, politische Propaganda, Marketing und Bildkünste gleichermaßen. Das KHM widmet ihm im Frühjahr 2020 eine außergewöhnliche Hommage.
1. November 2019
Friedensreich Hundertwasser, 224 Der große Weg, Detail, 1955 (Belvedere, Wien)

Wien | Leopold Museum: Hundertwasser – Schiele Imaging Tomorrow: Was lernte Hundertwasser von Schiele?

Die große Frühjahrsausstellung des Leopold Museums zeigt erstmals einen Dialog zwischen Friedensreich Hundertwasser (1928–2000) und Egon Schiele (1890–1918). Am 19. Februar 1920 jährt sich der Todestag Hundertwassers zum 20. Mal. Als Maler, Vorkämpfer der Ökologiebewegung und Gestalter von Lebensräumen prägte er die Kunst des 20. Jahrhunderts über die Grenzen Österreichs hinaus.
10. Oktober 2019
Albrecht Dürer, Feldhase, Kopf, 1502 (© Albertina, Wien)

Ausstellungen in Wien 2019 Rothko, Dürer, Caravaggio, Wien 1900 und viel zeitgenössische Kunst

Liste mit den wichtigsten Ausstellungen in Wien 2019 - mit den Ausstellungen von KHM, Albertina, Leopold Museum, mumok, Belvedere, MAK, Kunstforum, Secession ...
6. Oktober 2019
Gustav Klimt, Tod und Leben, Detail, 1910/11, umgearbeitet 1915/16 (© Leopold Museum, Wien, Inv. 630)

Leopold Museum: Ausstellungen 2019 Wien 1900, Kokoschka, Gerstl, Wisinger-Florian, Kalb

Welche Ausstellungen zeigt das Leopold Museum in Wien 2019? Im Zentrum steht die österreichische Moderne mit einer umfassenden Neuaufstellung der Sammlung, ergänzt durch nationale und internationale Leihgaben.
6. Oktober 2019
Lange Nacht der Museen Wien 2019

Lange Nacht der Museen 2020 in Wien Welche Ausstellungen sind Anfang Oktober 2020 geöffnet?

Die 21. Lange Nacht der Museen Wien findet Anfang Oktober 2020 statt. Ab 18:00 Uhr bis um 1:00 Uhr am folgenden Tag können Nachtschwärmer und Kunstbegeisterte durch große und kleine Museen, Galerien und Ausstellungshäuser in Wien spazieren.
30. September 2019
Xenia Hausner, Hotel Shanghai, Detail, 2010, Acryl auf Hartfaser, 250 x 290 cm

Wien | Albertina: Xenia Hausner „True Lies“ umkreist Hausners geheimnisvolle Menschenbilder

Mit „Xenia Hausner. True Lies“ zeigt die Albertina eine der wichtigsten österreichischen Malerinnen unserer Zeit. Der Schwerpunkt der Schau liegt auf dem Aspekt der Inszenierung, der die Werke von Xenia Hausner auszeichnet.
8. September 2019
Herbert Brandl, Ohne Titel, Detail, 2000

Wien | Belvedere 21: Herbert Brandl „Exposed to Painting. Die letzten zwanzig Jahre“

. Das Belvedere 21 präsentiert ab Ende Jänner 2020 Brandls Œuvre mit dem Schwerpunkt auf Arbeiten der vergangenen beiden Jahrzehnte bis hin zu Werken, die der Künstler eigens für die Ausstellung schafft.
17. August 2019
Rudolf Schlichter, Damenkneipe, Detail, um 1925 (Privatsammlung © Viola Roehr v. Alvensleben, München. Photo: akg-images)

Wien | Belvedere: Die Avantgarde im Nachtcafé „Into The Night” beleuchtet die Rolle von Bars und Kabaretts für die Moderne

Willkommen, Bienvenue, Welcome! Treten Sie ein in die pulsierende Welt der Kabaretts, Clubs und Cafés. Aus Perspektive dieser alternativen Szenen erzählt die Ausstellung „Into the Night“ im Unteren Belvedere und in der Orangerie vom kulturellen Geschehen von den 1880er bis zu den 1960er Jahren.
7. August 2019
Vincent van Gogh, Le Café de nuit à Arles, 1888 (Hahnloser-Jaeggli Stiftung, Villa Flora, Winterthur, Foto: Reto Pedrini, Zürich)

Wien | Albertina: Sammlung Hahnloser Cézanne, Matisse, Hodler - und die Künstler des Postimpressionismus, Fauvismus und Klassischen Moderne

Die Albertina präsentiert im Frühjahr 2020 eine repräsentative Auswahl an Werken der Schweizer Sammlung Hahnloser. Die Sammlung Hahnloser, zwischen 1905 und 1936 zusammengetragen von Arthur Hahnloser und dessen Ehefrau Hedy Hahnloser-Bühler, umfasst Werke des Postimpressionismus, Fauvismus und der Klassischen Moderne - von Van Gogh, Cézanne über die Nabis bis zu Matisse und Ferdinand Hodler.
11. Juli 2019
Amedeo Modigliani, Junge Frau in Hemd, Detail, 1918 (Albertina, Wien, Sammlung Batliner)

Wien | Albertina: Modigliani – Picasso „Revolution des Primitivismus” in Paris

Amedeo Modigliani (1884–1920) ist als Maler, Zeichner und Bildhauer einer der wichtigsten Künstler des frühen 20. Jahrhunderts. Anlässlich der 100. Wiederkehr seines Todestags widmet die Albertina dem Mitstreiter der Klassischen Moderne im Herbst 2020 eine Ausstellung.
20. Mai 2019
Andy Warhol, In the Bottom of My Garden, um 1956 (Udo und Anette Brandhorst Stiftung, Foto: Haydar Koyupinar, Courtesy Bayerische Staatsgemäldesammlungen – Museum Brandhorst München, © The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc./ Licensed by Bildrecht, Wien, 2018)

Wien | mumok: Andy Warhol 2020 feiern zwei Ausstellungen in Wien den Künstler und Kurator Warhol

Ab 1. Mai 2020 verschreibt sich das mumok im Rahmen zweier Ausstellungen dem Phänomen Andy Warhol (1928–1987). Statt der Präsentation altbekannter Klassiker blickt das mumok mit bisher kaum gezeigten Arbeiten hinter die Fassade der weltberühmten Pop Art- Ikone und entdeckt Warhols Fähigkeit als bahnbrechender Ausstellungskurator und Installationskünstler.
10. Mai 2019
Cindy Sherman, Untitled Film Still #56, 1980, Silbergelatinedruck, 16,2 x 24 cm (The Museum of Modern Art, New York. Acquired through the generosity of Jo Carole and Ronald S. Lauder in memory of Mrs. John D. Rockefeller 3rd © Cindy Sherman, courtesy the artist and Metro Pictures, New York)

Wien | Bank Austria Kunstforum: The Cindy Sherman Effect Identität und Transformation in der zeitgenössischen Kunst

Cindy Shermans Werk, beginnend mit ihren ikonischen „Untitled Film Stills“ (1977–1980), inspirierte nachfolgende Künstlergenerationen dazu, die Thematik Identität und Transformation in diversen Medien zu erkunden. Die Kamera wird als Spiegel oder Bühne für Inszenierungen des Selbst verwendet.
6. April 2019
Wilhelm Leibl, Dr. Reindl in der Laube, Detail, um 1890, Öl/Lw, 26 x 19,5 cm (Städtische Galerie im Lenbachhaus, München)

Albertina: Wilhelm Leibl Zeichnungen und Gemälde des deutschen Realismus

Die Albertina zeigt Wilhelm Leibl (1844–1900), den Figurenmaler des Realismus, der durch Studium der Alten Meister und Respekt vor der Naturwahrheit einen modernen Zugang zu Körper und Schönheit fand.
20. Dezember 2018
Christian Kosmas Mayer, Ohne Titel, 2018 (© Christian Kosmas Mayer / Bildrecht Wien, 2018)

Mumok: Ausstellungen 2019 Pattern and Decoration, Op Art, Margreiter, Schmeler, Hesse

Welche Ausstellungen zeigt das mumok 2019? Pattern and Decoration, Eva Hesse, Alfred Schmela, ... Hier findest du die gesamte Liste!
19. Dezember 2018
Caravaggio, David mit dem Haupt des Goliath, Detail, um 1600/01, Pappelholz, 91,2 × 116,2 cm (Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegalerie © KHM-Museumsverband)

KHM: Ausstellungen 2019: Caravaggio und Bernini, Mark Rothko Meister von Heiligenstadt, Van Eyck zu Gast, Münzen „böser“ Kaiser

Welche Ausstellungen zeigt das KHM 2019? Caravaggio & Berini sowie Mark Rothko sind die Höhepunkte. Hier findest du das gesamte Ausstellungsprogramm des Kunsthistorischen Museums.
7. Dezember 2018
Arnulf Rainer - Franz Xaver Messerschmidt

Belvedere, Wien: Ausstellungen 2019 Stadt der Frauen, Wolfgang Paalen, Messerschmidt

Was stellt das Belvedere 2019 aus? Stadt der Frauen, Kiki Smith, Wolfgang Paalen und noch viel mehr. Hier findest du alle Infos und Laufzeiten zu den projektierten Ausstellungen.
10. Oktober 2018
Gerhard Richter, Piz Surlej, Piz Corvatsch, 1992, Öl auf Fotografie, 8,9 x 12,6 cm (Privatbesitz © Gerhard Richter, Köln)

Gerhard Richter: Landschaft Romantische Natur- und Landschaftsvisionen des deutschen Malers im Kunstforum Wien

„Sehnsucht“ und der „Traum nach klassischer Ordnung und heiler Welt“ – gemeinhin klassische Motivationen für die künstlerische Auseinandersetzung mit der Landschaft in der Tradition der deutschen Romantik – sind auch für Gerhard Richter Anlass, sich seit 1963 durchwegs diesem Genre zu widmen. Das Kunstforum Wien zeigt im Herbst 2020 einen Überblick über Richters Landschaftsmalerei.