0

Wien | Gartenpalais Liechtenstein: Bronzen der Fürsten von Liechtenstein Gegossen für die Ewigkeit | 2023

Antico, Büste des Marc Aurel, Detail, um 1500, Bronze, vergoldet, 72,5 x 60,0 cm (LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna, Inv.-Nr. SK 1630)

Antico, Büste des Marc Aurel, Detail, um 1500, Bronze, vergoldet, 72,5 x 60,0 cm (LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna, Inv.-Nr. SK 1630)

Die Fürstlichen Sammlungen beherbergen einige der kostbarsten Bronzeplastiken vom 15. bis zum 19. Jahrhundert, die im Rahmen der Sonderausstellung GEGOSSEN FÜR DIE EWIGKEIT bei freiem Eintritt zu sehen sind. Einzigartige Beispiele des fürstlichen Sammelns wie → Antico, Büste des Marc Aurel, das monumentale Porträt Ferdinando I. de’ Medici von Pietro Tacca oder Massimiliano Soldani-Benzis „Anima Dannata“, einer Kopie nach Gian Lorenzo Bernini, werden mit hochkarätigen Leihgaben aus den weltweit bedeutendsten Bronzesammlungen ergänzt.

Quelle: Liechtenstein. The Princely Collections, Vaduz-Wien