0

Albertina: Ausstellungen 2020 Welche Künstler zeigt eines von Wiens führenden Museen im kommenden Jahr?

Amedeo Modigliani, Junge Frau in Hemd, Detail, 1918 (Albertina, Wien, Sammlung Batliner)

Amedeo Modigliani, Junge Frau in Hemd, Detail, 1918 (Albertina, Wien, Sammlung Batliner)

Das Ausstellungsprogramm der Albertina im Jahr 2020 ist bekannt! Die Ausstellungen im Stammhaus der Albertina thematisieren im Frühjahr Wilhelm Leibl (ab 31.1.), frühe Radierungen von Albrecht Dürer bis Pieter Bruegel der Ältere (ab 12.2.) und die Sammlung Hahnloser (ab 22.2.). Im Mai eröffnen die Wiener Malerinnen Xenia Hausner (ab 6.5.) und Michela Ghisetti (ab 28.5.) Einzelausstellungen. Im folgenden Monat würdigt die Albertina Francesco Clemente, den italo-amerikanischen Künstler und Begründer der Transavantgardia (ab 4.6.), und die amerikanische Fotografie (ab 10.6.). Die große Ausstellung im Herbst ist dem Aufeinandertreffen von Amedeo Modigliani und Pablo Picasso im Kontext des Primitivismus gewidmet (ab 18.9.). Drei weitere Ausstellungseröffnungen im Oktober 2020 machen die Sammlung Jablonka (ab 2.9.) und die Kunst vom Mike Kelly (ab 2.10.) zugänglich. Das fotografierte Gesicht in der Zwischenkriegszeit ist das Thema der zweiten Fotoausstellung der Albertina (ab 23.10.).

Mit großer Neugier wird die Eröffnung der Dependence der Albertina im Künstlerhaus erwartet. Unter dem Namen Albertina modern ist am Karlsplatz 5 ab 13. März 2020 Kunst in Wien 1945 bis 1980 ausgestellt. Im Herbst 2020 werden an diesem neuen Standort Meisterwerke internationaler Kunst der Sammlung Essl zu sehen sein (ab 4.9.).

Die im Sommer 2019 der Albertina angeschlossene Sammlung Jablonka wird 2020/21 in mehreren Ausstellungen des Stammhauses der Öffentlichkeit präsentiert:

  • Francesco Clemente (4.6.-4.10.2020)
  • Die Sammlung Jablonka (ab 2.10.2020 in einer groß angelegten Ausstellung)
  • Nobiyoshi Araki mit seiner wichtigen Serie „Sentimental Journey“ von 1964 in der Fotosammlung  (2021)

 

Welche Ausstellungen zeigt die Albertina 2020?

Ausstellungen im Januar 2020

31.01.2020–10.05.2020 Wilhelm Leibl – Albertina, Pfeilerhalle → Albertina: Wilhelm Leibl

 

Ausstellungen, die im Januar 2020 enden

 

 

Ausstellungen im Februar 2020

12.02.2020–10.05.2020 Die frühe Radierung. Von Dürer bis Bruegel → Wien | Albertina: Die frühe Radierung, Tietze Galleries
22.02.2020–24.05.2020 Cézanne, Matisse, Hodler. Sammlung Hahnloser → Wien | Albertina: Sammlung Hahnloser, Propter homines

 

 

Ausstellungen im März 2020

Am 12. März 2020 eröffnet die Albertina ihre Dependance - Albertina modern - im Künstlerhaus:

13.03.2020–02.08.2020 The Beginning. Kunst in Wien 1945 bis 1980 → Wien | Albertina modern: The Beginning

 

 

Ausstellungen im Mai 2020

06.05.2020–06.09.2020 Xenia Hausner. True Lies – Albertina, Basteihalle → Wien | Albertina: Xenia Hausner
20.05.2020–13.09.2020 Michela Ghisetti – Albertina, Pfeilerhalle

 

Ausstellungen im Juni 2020

04.06.2020–04.10.2020 Francesco Clemente – Albertina, Tietze Galleries
10.06.2020–23.08.2020 American Photography – Albertina, Propter homines

 

Ausstellungen im September 2020

18.09.2020–10.01.2021 Modigliani – Picasso. Revolution des Primitivismus – Albertina, Propter homines → Wien | Albertina: Modigliani – Picasso

 

Ausstellungen im Oktober 2020

ab 02.10.2020 Die Sammlung Jablonka
ab 02.10.2020 Mike Kelly
ab 23.10.2020 Faces. Das fotografierte Gesicht in der Zwischenkriegs – Albertina, Propter homines

Bisher ist noch wenig Konkretes über das Ausstellungsprogramm der Albertina im Jahr 2020 bekannt. Die drei bisher angekündigten Ausstellungen im Stammhaus der Albertina thematisieren Wilhelm Leibl, die Sammlung Hahnloser und im Herbst das Aufeinandertreffen von Amedeo Modigliani und Pablo Picasso.

Mit großer Wahrscheinlichkeit eröffnet das Haus im März seine Dependence im Künstlerhaus unter dem Titel Albertina modern. Im Herbst 2020 werden an diesem neuen Standort Meisterwerke internationaler Kunst der Sammlung Essl ausstellt.

Die im Sommer 2019 der Albertina angeschlossene Sammlung Jablonka wird 2020 in mehreren Ausstellungen des Stammhauses der Öffentlichkeit präsentiert:

  • Francesco Clemente, italo-amerikanischer Künstler und Begründer der Transavantgarde (Sommer)
  • Sammlung Jablonka in einer groß angelegten Ausstellung (Herbst)
  • Nobiyoshi Araki mit seiner wichtigen Serie „Sentimental Journey“ von 1964 in der Fotosammlung  (2021)

Welche Ausstellungen zeigt die Albertina 2020?

Januar 2020

31.01.2020–10.05.2020 Wilhelm Leibl – Albertina → Albertina: Wilhelm Leibl

Ausstellungen, die im Januar 2020 enden

Februar 2020

Bisher ist erst eine Ausstellung der Albertina für Februar 2020 bekannt.

22.02.2020–24.05.2020 Von Cézanne und Van Gogh bis Bonnard und Matisse. Sammlung Hahnloser – Das ideale Lehrmuseum

September 2020

18.09.2020–10.01.2021 Modigliani – Picasso. Revolution des Primitivismus → Wien | Albertina: Modigliani – Picasso

Alexandra Matzner
Gründerin von ARTinWORDS * 1974 in Linz, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Romanistik in Wien und Rom. Seit 1999 Kunstvermittlerin in Wien, seit 2004 Autorin für verschiedene Kunstzeitschriften. Jüngste Publiktionen entstanden für das Kunsthaus Zürich, Schirn Kunsthalle Frankfurt, Albertina und Belvedere in Wien.